Print

Die Entdeckung des 6. Kontinents

Reiseroute Falklandinseln - Südgeorgien - Antarktische Halbinsel
 

Reiseroute - Mit der MS Bremen von Ushuaia nach Ushuaia

ArgentinienBuenos Aires
 Ushuaia - Tierra del Fuego (Feuerland)
  
FalklandinselnWestfalklandinseln: New Island - West Point Island
Ostfalklandinseln: Stanley 
  
Südgeorgien

Bay of Isles: Salisbury Plain - Prion Island
Stromness Bay -  Grytviken
Gold Harbour - Cooper Bay

  
Antarktische Halbinsel /
Südlicher Ozean
Weddellmeer: Paulet Island - Devil Island
Antarctic Sound: Base Esperanza - Brown Bluff

Südshetlandinseln: Deception Island / Whalers Bay- Half Moon Bay 
Paradise Bay - Lemaire- Kanal - Petermann Island
Port Lockroy - Melchior Island
Drakepassage - Beagle Kanal

 

Antarktis - Expedition im ewigen Eis. Der 6. Kontinent

Gletscherzunge

Mit 14,2 Mio. qkm ist die Antarktis der fünftgrößte Kontinent. Etwa 98 Prozent des antarktischen Landes liegen unter einer bis zu 5 km dicken Eisdecke. Es ist der kälteste, höchste, trockenste und windigste Kontinent. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei - 34,5° C - im jetzigen Sommer aber erfreulicherweise bei durchschnittlich 0° C.

Denkt man an die Arktis, ist es erstaunlich, dass sich 92 Prozent des gesamten Eises in der Antarktis befinden. Damit sind hier 78 Prozent aller Süßwasservorkommen der Erde im Eis gespeichert. Die höchste Erhebung ist das 4.897 m hohe Vinson-Massiv, die durchschnittliche Gebirgshöhe beträgt 2.250 m.

Mehrere hundert Meter dicke Eiszungen und ins Meer gleitende Gletscher bilden das Schelfeis, das den antarktischen Kontinent einfasst. Meer und Gezeiten nagen am äußeren Rand an dem Eis und lassen immer wieder weite Flächen der Eiszungen abbrechen, so dass zum Teil riesige Tafeleisberge entstehen. An der Abbruchkante bleibt als Schelfeiskante eine 20 bis 40 m hohe schroffe Eiswand zurück. Ein 31.000 qkm (etwa die Größe von Nordrhein-Westfalen) großer Eisberg löste sich 1956 vom Ross-Schelfeis. Von der Strömung angetrieben driften Eisberge etwa zehn Kilometer pro Tag.

Tauchen Sie ein in ein unvergessliches Erlebnis:

>> zum Reisebericht: Die Entdeckung des 6. Kontinents